ANTIQUARIAT ROHLMANN
Erst- und Originalausgaben zur Architektur- und Design-Geschichte

Bibliothek Oechslin

Die Bibliothek beherbergt mehr als 50'000 Bücher aus fünf Jahrhunderten. Den Hauptakzent bilden Quellenschriften insbesondere zur Architekturtheorie sowie zur Kunst- und Architekturgeschichte sowie zu den verwandten Wissenschaften Archäologie, Geschichte, Mathematik, Philosophie, Physik und Theologie. Sie werden ergänzt durch eine reichhaltige Sammlung von Büchern aus den Bereichen Architektur, Kunst und Kultur der beiden letzten Jahrhunderte. Sie ist eine öffentlich zugängliche Forschungsbibliothek in Kooperation mit der ETH Zürich.

Bibliothek_Oechslin.jpg

Bibliothek Oechslin

Link zur Bibliothek Oechslin: Bibliothek-Oechslin.ch


UB Heidelberg - Originalausgaben zur Architektur- und Gartenkunstgeschichte - digital

Zu den Beständen der UB Heidelberg gehört ein umfangreicher und sehr bedeutender Komplex von mehreren hundert Büchern zur Architektur und Gartenkunst aus der Zeit des späten 15. Jahrhunderts bis zum frühen 19. Jahrhundert, der im Lauf der Zeit vollständig digitalisiert und via Internet kostenfrei zugänglich gemacht werden soll. Bei den historischen Werken zur Architektur, darunter vielen seltenen Ausgaben aus Italien, Frankreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern, handelt es sich hauptsächlich um Architekturtraktate und Säulenbücher.

Link: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/de/sammlungen/architektur_gartenkunst.html
 

KVK  -  Karlsruher Virtueller Katalog

Der KVK ist eine Meta-Suchmaschine zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Büchern, Zeitschriften und anderen Medien in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit. Die eingegebenen Suchanfragen werden an mehrere Bibliothekskataloge gleichzeitig weitergereicht und die jeweiligen Trefferlisten angezeigt.

CCA  Canadian Centre for Architecture

Die Bibliothek des CCA ist eine der Architektur im weitesten Sinn gewidmete Dokumentensammlung. Die Sammlung enthält Materialien zur Geschichte der Architektur-Theorie und Architektur-Praxis vom fünfzehnten Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Link:  http://www.cca.qc.ca/en/collection

Getty Research Institute

Die Getty Research Institute Bibliothek umfasst mehr als eine Million Bücher, Zeitschriften, Fotografien und Auktionskataloge sowie umfangreiche Spezialsammlungen. Die Schwerpunkte bilden Kunstgeschichte, Architektur und verwandte Gebiete, beginnend mit der prähistorischen Kunst-und erstrecken sich bis zur zeitgenössischen Kunst und Architektur.

Link: http://www.getty.edu/research/library/

Royal Institute of British Architects  -  RIBA

Die Website des Royal Institute of British Architects bietet viele brauchbare Tools zur Architekturgeschichte: Datenbanken, ein Architektenverzeichnis sowie den Online Katalog der RIBA Bibliothek - einer der größten Architektur-Bibliotheken der Welt.

Link: http://www.architecture.com/Home.aspx

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

Ziel der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) ist es, jedermann über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal soll die DDB perspektivisch die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander vernetzen. Durch die zentrale Zugänglichkeit, also indem an jedem PC-Arbeitsplatz mit Internetanschluss unabhängig von Ort und Zeit Zugang zur gesamten erforderlichen Information geschaffen wird, werden die Recherchemöglichkeiten in Forschung, Lehre und Wirtschaft grundlegend verbessert.

Link: https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/?lang=de

 Vitra Design Museum 

Das Vitra Design Museum zählt zu den führenden Designmuseen weltweit. Es erforscht und vermittelt die Geschichte und Gegenwart des Designs und setzt diese in Beziehung zu Architektur, Kunst und Alltagskultur. Im Hauptgebäude von Frank Gehry präsentiert das Museum jährlich zwei große Wechselausstellungen. Parallel dazu werden in der Vitra Design Museum Gallery, dem Ausstellungsraum nebenan, kleinere Ausstellungen gezeigt. Viele Ausstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit bekannten Designern und befassen sich mit zeitgenössischen Themen wie Zukunftstechnologien, Nachhaltigkeit, Mobilität oder sozialer Verantwortung. Andere richten ihren Fokus auf historische Themen oder zeigen das Gesamtwerk bedeutender Gestaltungspersönlichkeiten.
Grundlage der Arbeit des Vitra Design Museums ist eine Sammlung, die neben Schlüsselstücken der Designgeschichte auch mehrere bedeutende Nachlässe umfasst (u.a. von Charles & Ray Eames, George Nelson, Verner Panton und Alexander Girard).

Link: http://www.design-museum.de/de/informationen.html

Quellen

Antiquariat Heinz Rohlmann • Untere Dorfstraße 49 • 50829 Köln • Telefon 0221.34666601 | Impressum | AGB | Datenschutz